Schulnetzwerk der Uni Rostock mit der Werkstattschule gefördert

Lehrstuhl Praktische Informatik

Die Werkstattschule in Rostock (WIR) hat gemeinsam mit dem Institut für Informatik der Universität Rostock eine Förderung vom Stifterverband eingeworben. Für zwei Jahre ist die Werkstattschule Mitglied im Schulnetzwerk „Schulen in der digitalen Welt“. Der Stifterverband unterstützt die Kooperation zwischen Schule und Universität bei der Entwicklung von geeigneten Medienkonzepten, die Kindern und Jugendlichen die Orientierung in der digitalisierten Welt erleichtern sollen. Von besonderem Interesse ist der Werkstattschule die Integration von Medien und Digitalisierung in den reformpädagogischen Kontext. Der Lehrstuhl Praktische Informatik (Prof. Martens und Dr. Hellmig) der Universität Rostock ist seit etlichen Jahren Partner von Schulen und stützt die Entwicklung der Schulinformatik und der Digitalisierung von Schulen im Land. Der Stifterverband hat von mehr als hundert Bewerbern bundesweit nur vierzehn Schulen für die Förderung ausgewählt. www.stifterverband.org/schule-in-der-digitalen-welt


Zurück zu allen Meldungen