Informatiker sind Künstler!

Zum Beispiel im Minimalisieren. Doch viele Menschen wissen das noch nicht.

Darum Vorhang auf! Zeig, dass in Dir ein zukünftiger Informatiklehrer steckt!

Die Bühne zur atemberaubenden Show "Weniger ist mehr" sei Dir und Deinem Team eröffnet. Du und Dein Team -- Ihr erstellt ein Bühnenprogramm, das Eure Zuschauer zum Mitmachen und Mitdenken animiert und davon überzeugt, dass Informatiker Künstler sind!

Zuschauer werden Studenten, Schüler oder Besucher der "Langen Nacht der Wissenschaft 2019" sein.

Als Belohnung winken Dir neben Ruhm, Ehre und Applaus auch drei Leistungspunkte im Wahlpflichtbereich Informatik.

Da vor dem Erfolg zuerst die Arbeit steht, studierst Du zuerst selbst das von Deinem Team zu präsentierende Thema genau. Und kein Angst -- Bei all der Vorbereitung bist Du nicht allein. Bei zwanglosen Treffen aller zwei Wochen erhältst Du Rat, Lob, Trost und Unterstützung durch Deine Mitstreiter und durch Deine Projektbetreuer Lisa Göbel und Dr. Lutz Hellmig.

Modulbeschreibung

Umfang:
3 LP im Wahlpflichtbereich Informatik
2 SWS Seminar

Termin: 
15.10.2018 17 - 19 Uhr
Albert-Einstein Straße 22 Raum 101 

Teilnehmer[innen]:
LA Gymnasium
LA Regionalschule
Berufspädagogik (Erstfach Informationstechnik sowie Allgemeinbildendes Fach Informatik)
Wirtschaftspädagogik (Allgemeinbildendes Fach Informatik)

Beschreibung:
Im Seminar werden informatische Themen in Gruppenarbeit von maximal 4 Personen erarbeitet. Die Teams treten gegeneinander in einem Wettkampf an. Wer die ansprechendste Präsentation erstellt, präsentiert diese den Teilnehmern der Landesolympiade Informatik 2019 sowie der Langen Nacht der Wissenschaft 2019.

Zugangsvoraussetzung:
Interesse, Neugier und Kreativität

Ansprechpartner

Lisa Göbel
E-Mail: lisa.goebel@uni-rostock.de